Mittwoch, 18. Oktober 2017

                                                               

Gruppe 03 Kray

Die Jugendfeuerwehr Essen-Kray entstand aus der sich am 06.11.1994 von den Freiwilligen Feuerwehren Horst-Eiberg, Steele und Kray ins Leben gerufene Jugendfeuerwehr Essen-Süd-Ost.


Die Leitung der damals gegründeten Jugendfeuerwehr Süd-Ost bestand aus dem aus der FF Steele stammenden stellvertretenden Löschgruppenführer Uwe Zander umd dem aus der FF Horst-Eiberg stammenden Bernd Lotz.

Schon nach recht kurzer Zeit stellte man fest, daß der Zuspruch der Jugendlichen auf die neu gegründete Jugendfeuerwehr so groß war, dass zunächst die FF Horst-Eiberg und auch später die FF Kray eine eigene Jugendfeuerwehr gründeten.

Nach diesen Neugründungen existierte die JF Süd-Ost weiter, wurde aber später in JF Steele umbenannt.

Am 20.11.1997 war es dann soweit. Die JF Essen-Kray wurde gegründet.

Mit der Führung der Jugendfeuerwehr wurde der Kamerad Udo Rossol beauftragt. Sein Stellvertreter wurde durch die Jugendlichen gewählt. Die Wahl fiel auf den Oberfeuerwehrmann Timo Faßbender, welcher in diesem Amt auch von den Mitgliedern der FF Kray bestätigt wurde. Die offizielle Ernennung durch die Amtsleitung folgte kurz darauf.
Seit 2010 hat Timo Faßbender die Führung übernommen, sein Stellvertreter ist Thomas Krause.

So wird den Jugendlichen Ausser einer feuerwehrtechnischen Ausbildung, Spieleabende, Grillabende und auch Zeltlager angeboten. Besonderer Wert wird auf die "Begleitung" der Jugendlichen in den demokratischen Grundprinzipien der Bundesrepublik Deutschland gelegt.

Wer jetzt Interesse und Freude an dem Gemeinschaftsleben bei der Jugendfeuerwehr bekommen hat, sollte einfach mal bei uns vorbeischauen.