Mittwoch, 18. Oktober 2017

                                                               

Gruppe 10 Werden

 

Am 27. April 1994 wurde im Löschzug werden eine eigene Jugendfeuerwehr gegründet, welche seitdem die wichtigste Rolle für die Nachwuchsförderung spielt. Hier werden die jungen Leute im Alter von 11 bis 18 Jahren auf die Arbeit im aktiven Dienst vorbereitet. Dabei sind unter den rund 20 Mitgliedern auch vier Mädchen, welcher auch im Löschzug nicht die einzigen aktiven, weiblichen Mitglieder sein werden.

Zu den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr zählt zunächst einmal die praktische und theoretische Ausbildung, welche als Grundlage für die Arbeit als Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann notwendig ist. Dazu zählen auch große Übungen in der Umgebung von Werden, welche auch zusammen mit dem Löschzug durchgeführt werden. So bekommt der Nachwuchs auch stets hautnah zu spüren, was ihn mit dem Übergang in den aktiven Dienst erwartet.

Ein weiteres Highlight im Jahr ist die Veranstaltung des BF-Tages. Dabei wird zusammen mit der Jugendfeuerwehr Kettwig eine typische 24-Stunden-Schicht der Berufsfeuerwehr Essen nach gespielt, inklusive diverser Einsätze, welche auch in der Nacht stattfinden. Zudem Runden Jugendfreizeiten, Besuche in Freizeitparks und andere Aktivitäten das Angebot ab.

Die regelmäßigen Unterrichte finden jeden zweiten Mittwoch von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt, wobei sich stets erst einmal an der Wache in Heidhausen getroffen wird. Die genauen Termine teilt der seht Ihr unter "Termine". Neue Mitglieder sind jeder Zeit herzlich Willkommen.